Lutz Bethge - eh. CEO MontBlanc - Podcast

Lutz Bethge –
ehem. CEO Montblanc

Handschreiben ist Emotion. Das sagt der langjährige CEO von Montblanc, Lutz Bethge. Er war über acht Jahre an der Spitze des Hamburger Herstellers von Luxusprodukten. In der vierten Ausgabe des Business-Podcasts Chefetage sprechen wir mit Lutz Bethge über die Besonderheiten und Herausforderungen des Luxussegments, über Start-ups und seine Tätigkeit als Business Angel.

Jetzt den Podcast hören bei

Management-Herausforderung Luxusgüter

Wie funktioniert Markenbildung für Luxusgüter – wie stark muss man sich abgrenzen? Ist eine Diversifizierung des Angebots Risiko oder Chance? Und wie groß ist für einen Manager die Umstellung, aus einer Fast Moving Consumer Goods Firma in einen Luxusgüter-Konzern zu wechseln? Lutz Bethge hat viele Jahre als CEO für das Hamburger Unternehmen Montblanc gearbeitet und gibt in dieser Ausgabe unseres Podcasts spannende Einblicke, wie sich das Luxusunternehmen vom reinen Hersteller von Schreibgeräten zu einem breit aufgestellten Anbieter in ganz unterschiedlichen Bereichen wandeln konnte. Dabei kommt auch der Umgang mit der zunehmenden Digitalisierung nicht zu kurz. Wir sprechen über den Wert eines handgeschriebenen Briefes und die Wichtigkeit von Selbstähnlichkeit bei der Markendiversifikation.

Lutz Bethge engagiert sich aber auch seit vielen Jahren für junge Unternehmen und Start-ups. Wie ein erfahrener Manager jungen Startup-Unternehmern helfen kann, ist daher das zweite Thema dieser Ausgabe.

Zur Person: Lutz Bethge

Lutz Bethge, 66, ist Unternehmer, Manager und Investor und glaubt an die Kraft der Marke. Er engagiert sich nach seiner Zeit als Montblanc CEO als Challenging Partner und Business Angel für Startup Unternehmer, ist Mitglied in verschiedenen Kuratorien wie Kunsthalle Hamburg und junge norddeutsche philharmonie, und ist Vorsitzender des Unternehmensbeirats der Metropolregion Hamburg.

Scroll to Top